3. Zukunftskonferenz

Digitale Transformation & Process Thinking
28.02. - 01.03.2018 in Ludwigsburg
#mitmachen


Auch in der dritten Auflage der Zukunftskonferenz erwartet Sie ein exklusiver Wissens- und Erfahrungsaustausch mit Profis aus vielen Unternehmen. Neben inspirierenden Impulsvorträgen werden die Interaktion der Teilnehmer und ein offener Erfahrungsaustausch im Vordergrund stehen.

Derzeit erleben wir eine der größten Transformationen in Wirtschaft und Gesellschaft, die es je in der Geschichte gab. Die Kombination aus immer leistungsfähigeren Computern, der Cloud und dem beschleunigten Austausch von Ideen stellt Organisationen und Menschen vor ganz neue Herausforderungen. Die immer schnellere Abfolge von technischen Neuerungen führt uns an unsere Grenzen. Alles verändert sich inzwischen so schnell, dass uns die Anpassungen immer schwerer fallen. Auch schaffen wir es nicht mehr, die neuen Technologien voll auszuschöpfen. Die bewährten Managementmethoden aus dem linearen Zeitalter greifen nicht mehr. Für viele fühlt es sich so an, als würden sie permanent den Entwicklungen hinterherhecheln. Die nach wie vor in den meisten Organisationen anzutreffenden Silo-Strukturen sind dabei wenig hilfreich.

Das wirft doch einige Fragen auf:



... Wie kann das Silodenken am Besten überwunden werden?
... Wie können Geschäftsprozesse agil gestaltet und weiter entwickelt werden?
... Was kommt eigentlich nach der klassischen Aufbauorganisation?
... Was bedeutet radikale Kundenorientierung im Alltag?
... Worauf kommt es bei Digital Leadership an?
... Wie passen wir die Geschwindigkeit unserer Organisation an die Anforderungen des digitalen Zeitalters an?


Das sind nur einige der Fragestellungen, an denen wir bei der 3. Zukunftskonferenz gemeinsam arbeiten wollen.

Sie haben selbst noch ungelöste Fragen im Kontext von Process Thinking und digitaler Transformation, an denen Sie gerne mit Experten aus unterschiedlichen Branchen arbeiten möchten? Prima! Senden Sie uns diese gerne zu.


#mitmachen

Was Sie bei der 3. Zukunftskonferenz erwarten können:

Impulsvorträge / Praxisworkshops

Jens Hoffmann, ZF Friedrichshafen AG
Head of Digital Labs

Jens Hoffmann wird uns in seiner Key-Note einen Einblick geben, wie er mit seinem Team die digitale Transformation der ZF vorantreibt und welche Rolle die digitalen Labs dabei spielen.

Dietmar Heijenga, HEC GmbH
Projektmanager & Berater

In einem Hands-on Workshop mit Dietmar Heijenga werden wir in einer Scrum-Team-Konstellation gemeinsam ein Produkt mit Lego-Steinen entwickeln. Dabei wird er Einsteigern und Fortgeschrittenen wertvolle Erfahrungen zur Nutzung des Scrum-Frameworks in IT- und Non-IT-Projekten vermitteln.

Jochen Walter, Amazon Webservices Germany GmbH
Business Segment Manager Mittelstand Enterprises & Startups

In der Key-Note von Jochen Walter werden wir erfahren, was die Geheimnisse hinter dem Erfolg und der hohen Entwicklungsgeschwindigkeit bei Amazon sind.

Dr. Benedikt Krams, Match Rider UG
Partner Management

Das Startup Match Rider bietet mit seiner App Match Rider Go einen prämierten Ansatz für verbindliche Mitfahrgelegenheiten auf Kurzstrecken. Dr. Benedikt Krams wird uns einen Einblick in die Arbeitsweise von Startups geben und aufzeigen, wie traditionelle Unternehmen von der Arbeit im volatilen Umfeld der Startups lernen können.
Weitere Speaker sowie die genaue Agenda werden wir hier rechtzeitig vor der Veranstaltung bekannt machen.
Process Thinking Forum
Wir erleben derzeit eine der größten Transformationen in Wirtschaft und Gesellschaft, die es je in der Geschichte gab. Dabei stoßen wir fast täglich auf neue Herausforderungen, für die möglichst schnell funktionierende Lösungen benötigt werden.

Das Process Thinking Forum bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, im Rahmen von Workshops in unternehmens- und branchenübergreifenden Kleingruppen an den aktuellen Problemstellungen zu arbeiten. Die Ergebnisse jeder Arbeitsgruppe werden festgehalten und im Plenum vorgestellt und diskutiert.

Auf Wunsch der Teilnehmer werden wir die Zeitfenster für die Break-out Sessions dieses Mal vergrößern, um den Gruppen zu ermöglichen, tiefer in die Themen einzutauchen.
Networking
In den Pausen und bei der exklusiven Abendveranstaltung am Ende des ersten Konferenztages können Sie sich in entspannter Atmosphäre mit Experten aus den unterschiedlichsten Unternehmen und Branchen austauschen und vernetzen.
#mitmachen

Sie wollen dabei sein:

Wann?
Mittwoch 28. Februar 2018
Donnerstag 1. März 2018

Wie lange?

28.02.2018: 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Abendveranstaltung ab 18:30 Uhr

01.03.2018: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Wo?

Im GETRAG-Areal in Ludwigsburg

Was kostest es?

Standard: 890,- € (+ 19% MwSt.) inkl. Verpflegung und Abendveranstaltung
Early Bird (Buchung bis 15.09.2017): 790,- € (+ 19% MwSt.) inkl. Verpflegung und Abendveranstaltung

Wie anmelden?


Tel. +49 7031 296 1000

oder

#mitmachen
Sie wünschen noch weitere Informationen? Schicken Sie uns gerne eine E-Mail:
#mitmachen
Die 3. Zukunftskonferenz ist eine Veranstaltung von: